 Tel: +86-755-26890807

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN: São Paulo, Hospitalar 2024:E-390-5

Produktdetails
Heim / Produkte / Reagenzien / Diabetes / HPLC-HbA1c-Elutionspuffer

loading

HPLC-HbA1c-Elutionspuffer

HPLC-HbA1c-Elutionspuffer A/B/C auf dem automatischen HPLC-HbA1c-Analysator GSH-60.
  • Goldsite

Verfügbarkeitsstatus:


IMG_4530IMG_4548IMG_4529




Spezifikationen

1.     Verwendungszweck

HbA1c-Elutionspuffer A ist bei Verwendung in Verbindung mit dem automatischen HPLC-HbA1c-Analysator GSH-60 für Folgendes bestimmt: in vitro diagnostische Verwendung zur quantitativen Bestimmung von Hämoglobin A1c (HbA1c) im menschlichen Vollblut.

2.     Testprinzip

Es kommt Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) zum Einsatz.Basierend auf den Ladungsunterschieden trennt diese Methode HbF, HbA1c und Gesamt-HbA1 unter Verwendung der Kationenaustauschersäule und drei Arten von Elutionspuffern mit unterschiedlichen Salzkonzentrationen.Der Prozentsatz des HbA1c-Peaks im Verhältnis zur Gesamtfläche wird als HbA1c-Konzentration (%) berechnet.


Katze nein. Beschreibung Paket Größe   Einheit
1 Reagenzienkit   (350 Tests)


GH1800 HbA1c   Elutionspuffer A 800 ml 1
GH2400 HbA1c   Elutionspuffer B 400 ml 1
GH3400 HbA1c   Elutionspuffer C 400 ml 1



3  Leistung


  • Hervorragende Präzision: CV≤1,5 %

  • Breiterer Testbereich: 2,8 % ~ 18,4 %

  • Melden Sie mehrere Glykationskomponenten, um eine umfassendere klinische Referenz zu erhalten


1  Einfache Wartung


  • Automatisierte tägliche Wartung

  • Stromsparende automatische Stand-by-Funktion

  • Verwenden Sie eine Hochdruckpumpe mit 4 bis 12 MPa, die eine konstante Leistung bietet und Rohrverstopfungen minimiert


2  Hohe Effizienz


  • Bis zu 60 Tests pro Stunde.STAT-Position unterstützt.

  • Direkte Vollblutuntersuchung

  • Kappendurchstechen und keine Probenvorbehandlung

  • 110 Probenpositionen mit automatischer Ladefunktion.

  • Automatische Identifizierung des Probenröhrchentyps.

  • Benutzerfreundlicher, um 20° schwenkbarer Touchscreen






Prävention und Überwachung chronischer Erkrankungen

Komplikationen bei Diabetes mellitus

Differenzierung

einer Stresshyperglykämie

an Diabetes mellitus

Diagnose von Neugeborenen- und Schwangerschaftsdiabetes mellitus

Früherkennung und Diagnose von Diabetes mellitus

Bewertung der Wirksamkeit von Blutzuckerkontrollprogrammen

Die American Diabetes Association (ADA) empfiehlt

Empfohlene HbA1c-Testhäufigkeit:

Mindestens zweimal im Jahr bei Patienten mit stabilem und zufriedenstellend kontrolliertem Blutzucker


  • Für Personen mit unbefriedigender Blutzuckerkontrolle und ihr Regime anpassen müssen, sollte der Test etwa alle 3 Monate durchgeführt werden

  • Für schwangere Frauen Bei mit Insulin behandeltem Diabetes mellitus wird ein Test alle 2 Monate empfohlen.

  • Für Frauen mit Diabetes, die eine Schwangerschaft planen, glykosyliertes Hämoglobin sollte zu Beginn einmal im Monat gemessen werden; Nachdem die Blutzuckerkontrolle zufriedenstellend ist, kann der Test bis zur Empfängnis auf einmal alle 6-8 Wochen umgestellt werden.


*Produktbilder dienen nur zur Veranschaulichung und können vom tatsächlichen Produkt abweichen.Goldsite Diagnostics Inc. behält sich das Recht vor, das Verpackungsdesign jederzeit zu ändern.

Siehe Goldsites neuesten Trend in den sozialen Medien.

Goldsite Diagnostics Inc. wurde 1999 gegründet und ist ein führender chinesischer Hersteller von Diagnostika, der sich auf In-vitro-Diagnostika und Reagenzien spezialisiert hat.

Schnelle Links

Produktlinks

In Kontakt kommen

(+86) -755-26890807

(+86) -755-26897973
export@goldsite.com.cn

 

Copyright © 1999-2023 GoldSite Diagnostics Inc., Alle Rechte vorbehalten. Seitenverzeichnis